Skip to main content

Brotbackautomat Bomann CB 594

(4.5 / 5 bei 75 Stimmen)

75,72 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 18. Juli 2018 17:58
Hersteller
Leistung
Farbe

Gesamtbewertung

95.5%

"Ein guter Brotbackautomat zu einem spitzen Preis. Unser Preisleistungs-Sieger!"

Verarbeitung
93%
Backleistung
94%
Bedienung
97%
Preis-Leistung
98%

Der CB 594 ist eine günstige automatische Brotbackmaschine des Küchengeräteherstellers Bomann. Mit ihm kann man auf einfache Weise selbst Brote nach seinem Geschmack, Teig und anderes herstellen.

Nutzung/ Bedienung/ Anwendung

Beim Test fällt als Erstes die benutzerfreundliche Betriebsanleitung auf. In der Anleitung sind sogar Rezepte enthalten! Man muss also nicht nur fertige Mischungen verwenden. Auch lassen sich die Mischungen je nach Kreativität und Lust erweitern und ausprobieren, so dass man sich sein „eigenes“ Brot selbst nach Gusto zusammenstellen kann. Die Bedienung ist ziemlich einfach. Einfach Wasser + Zutaten eingeben, Programm wählen und der Brotbackautomat knetet und bäckt ganz von allein. Durch die beiden Knethaken werden die Zutaten gut vermischt. Andere Geräte verfügen oft nur über einen Haken.

Es sind 10 Backprogramme verfügbar. Auch ein „Schnellprogramm“ ist verfügbar. Man kann ganz normales Weiß- oder Vollkornbrot herstellen, Kuchen, einfachen Teig oder auch Marmelade. Auch leckeres Sandwichbrot lässt sich damit machen.

Noch ein Vorteil: die eingebaute Zeitschaltuhr. Will man zum Frühstück ein frisches noch „Ofen“-warmes Brot haben, gibt man am Tag vorher einfach Wasser in den Behälter, stellt den Timer auf die gewünschte Zeit und schon kann man sich am nächsten Morgen über das Ergebnis freuen.

Die Bedienung des Bomann CB 594 ist einfach. Zutaten rein, Programm wählen, evtl.. Timer einschalten und warten.

Kleiner Tipp: Die Knethaken sollten vor dem Mischen eingefettet werden!

Der Teig wird durch die 2 Knethaken gut durchmischt, allerdings sollte man keine zu großen Mengen darin verarbeiten, da bei einem Teig von z.B. 1300g der Antrieb zu schwächeln anfängt. Das Resultat beim Test sind Mehlreste am Brot. Also am Besten kleine Mengen bis zu 800g. Dann leistet die Brotbackmaschine gute Arbeit.

Verarbeitung/ Qualität

Insgesamt macht die Verarbeitung für den Preis einen ordentlichen Eindruck. Optisch passt diese Brotbackmaschine in jede Küche. Das Plastikgehäuse fühlt sich robust und stabil an und lässt sich leicht reinigen. Innen ist der Bomann CB 594 mit einer Antihaftbeschichtung versehen. Das fertige Brot klebt also nicht, wenn man es entnimmt. Dies erleichtert die spätere Reinigung des Gerätes erheblich.

Ein kleiner Nachteil ist, dass der Deckel nicht zu 100% dicht ist. Dadurch entweicht während des Backvorgangs Wärme aus dem Brotbackautomaten. Dies dürfte den Stromverbrauch erhöhen, hat jedoch einen angenehmen Nebeneffekt: die Küche füllt sich mit dem leckeren Duft nach frischem Brot. Da kommt Vorfreude auf!

Auszusetzen an der Verarbeitung des Bomann CB 594 ist das Piepsen, wenn der Backvorgang beendet ist. Es ist sehr laut und hört nicht auf bis man das Gerät abgeschaltet hat. Das Display könnte etwas größer sein, erfüllt aber seinen Zweck. Bei direkter Sonneneinstrahlung ist die Anzeige nur schwer zu erkennen. Über dem Display sind die Backprogramme extra dargestellt. Dies ist vor allem am Anfang hilfreich.

Fazit zum Brotbackautomat Bomann CB 594

Zusammenfassend lässt sich zum Brotbackautomat Bomann CB594 sagen, dass er seinen Zweck gut erfüllt und für den verlangten Preis eine gute Leistung bringt. Das Preis-Leistungsverhältnis stimmt. Die Bedienung ist leicht und man kann ohne großen Arbeitsaufwand selbst gebackenes Brot zuhause herstellen. Im Großen und Ganzen der Bomann CB 594 ein gelungenes benutzerfreundliches Gerät zum kleinen Preis.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


75,72 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 18. Juli 2018 17:58